Yoga bei Depression

 

 

Yoga bei Depression. 

Ein sehr informatives, ehrliches und persönliches Buch , geschrieben von Anna Trökes , wie Yoga unterstützend bei Depressionen helfen kann.

" In der westlichen Welt nehmen Depressionen in den letzen Jahren dramatisch zu. In Deutschland ist die Depression inzwischen neben den Angststörungen die häufigste psychische Erkrankung."

Die Yogalehrerin Anna Trökes schreibt in diesem Buch sehr informativ darüber, was genau Depressionen sind, wie sie entstehen und schildert durch persönliche Erfahrungen wie ihr die Methoden des Yoga dabei helfen  aus einem depressiven Zustand heraus zu kommen.

In dem Buch heisst es:

"Bei der Suche nach geeigneten Alternativen zur jahrelangen Einnahme von Psychopharmaka mit ihren vielfältigen Nebenwirkungen zeigte sich auf wissenschaftlich gut abgesicherter Basis, dass eine regelmässige Übungspraxis, die Bewegung, Entspannung, Achtsamkeitstraining und Meditation umfasst, vergleichbare unmittelbare Wirkungen haben kann und bezüglich der Nachhaltgkeit jedoch deutlich bessere Ergebnisse zeigte."

Ausserdem befinden sich in dem Buch zahlreiche Anleitungen zu Körperübungen ( Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditationen.

yogafarashe@gmail.com