Körperorientiertes Yoga und psychische Störungen

Körperorientiertes Yoga und psychische Störungen
Körperorientiertes Yoga und psychische Störungen

 

 Das Deutsche Ärzteblatt hat einen Artikel verfasst über  die Wirksamkeit von körperorientiertem Yoga bei psychischen Störungen.

In dem Artikel heisst es:  

 

"Körperorientiertes Yoga mit den zentralen  Bestandteilen Asanas und Pranayama stellt einen vielversprechenenden komplementären Ansatz in der Behandlung psychischer Störungen dar, den es in weiteren qualitativ hochwertigen Studien zu untersuchen gilt."

 

hier geht es zu dem link des Artikels, des Deutschen Ärzteblattes.

www.aerzteblatt.de

Photo:Copyright:pinterest

 

 

 

 

 

Jetzt buchen!

yogafarashe@gmail.com